Kann ich AGB-Änderungen oder Preisänderungen widersprechen?

Sowohl AGB als auch Preisänderungen werden rechtzeitig an Sie kommuniziert. Sie haben bei jeder Änderung das Recht, diesen Änderungen zu widersprechen. Folgen und Voraussetzungen werden in Punkt 6 Ihrer AGB beschrieben. Beachten Sie jedoch, dass Sie in jedem Fall in Ihrer Erstvertragslaufzeit von einer Preisgarantie geschützt sind und Preisänderungen sprichwörtlich den Stecker ziehen.

Hat diese Antwort Ihnen weiter geholfen?

3 hilft die Antwort

Ähnliche Fragen

Wie kann ich einen Vertrag widerrufen bzw. von meinem Angebot zurücktreten und was muss ich dafür tun?

Ihr Vertragsangebot wird von uns mit der Lieferbestätigung angenommen und der Vertrag kommt somit zustande. Bis zu diesem Zeitpunkt können Sie jederzeit von Ihrem Angebot zurücktreten. Nach dem Erhalt der Lieferbestätigung können Sie als Privatkunde den Vertrag mit einer Frist von 14 Tagen grundlos widerrufen. In beiden Fällen bedarf es einer eindeutigen Erklärung (z.B. per Post, Telefon, ...

Ich möchte, dass die Belieferung so schnell wie möglich beginnt. Kann ich dies beschleunigen?

Wir versuchen, Sie so schnell wie möglich zu beliefern. Sollten Sie  bei Vertragsabschluss zustimmen, dass wir Sie auch schon vor Ablauf Ihrer Widerrufsfrist beliefern dürfen, kann dies beschleunigend wirken. Ihr Widerrufsrecht bleibt hiervon natürlich unberührt.