Was passiert, wenn mein tatsächlicher Strom- oder Gasverbrauch anders ausfällt, als bei Vertragsabschluss angegeben?

Wir verrechnen Ihnen nur, was Sie wirklich verbraucht haben. Für das jeweilige Verbrauchsjahr erhalten Sie eine exakte Jahresverbrauchsabrechnung. Liegt uns eine Einzugsermächtigung vor und haben Sie am Ende des Abrechnungszeitraums ein Guthaben, überweisen wir Ihnen Ihr Plus; Nachzahlungen buchen wir von Ihrem Konto ab. Haben Sie uns keine Einzugsermächtigung erteilt, bitten wir Sie im Falle eines Guthabens um die Angabe einer Bankverbindung, die wir für die Guthabenauszahlung verwenden dürfen. Im Falle einer Nachzahlung bitten wir Sie, den ausstehenden Betrag per Überweisung zu begleichen.


Da die Ablesung des Netzbetreibers in der Regel nicht mit dem Vertragsbeginn bei uns zusammenfällt (zur entsprechenden FAQ kommen Sie hier)
, erstellen wir in der Regel bereits vor Ablauf des ersten Vertragsjahres eine Zwischenrechnung. Zudem berechnen wir Ihre monatlichen Teilleistungsbeträge für die zukünftige Abrechnungsperiode auf Basis der aktuellen Verbrauchsmenge, bewertet mit den  bekannten zukünftigen Preisen. Ein möglicher Rabatt wird hierbei nicht mit eingerechnet. Das Ergebnis wird durch die Anzahl der verbleibenden Fälligkeiten geteilt und auf einen vollen EURO-Betrag gerundet.

...

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
6 hilft die Antwort