Nach Vertragsabschluss

24 FAQs zum Thema Nach Vertragsabschluss

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, sowie weitere Informationen zur Stromkennzeichnung, der Schlichtungsstelle Energie, die Online-Streitbeilegung und Informationen über unseren Datenschutz finden Sie hier.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
6 hilft die Antwort

Sie können Ihre Rechnungen jederzeit in Ihrem persönlichen Konto einsehen, downloaden und sich auf Wunsch auch per E-Mail zusenden lassen. Hier kommen Sie zum Kundenportal.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
6 hilft die Antwort

Ihr Versorger ist berechtigt, Teilzahlungsforderungen an Sie zu stellen, solange Ihr Vertragsverhältnis besteht. Sobald wir eine Zustimmung von Ihrem Versorger erhalten haben, senden wir Ihnen ein Begrüßungsschreiben mit allen...

Weiter lesen

Netznutzung und Belieferung werden getrennt abgerechnet und daher hat der Lieferantenwechsel keinen Einfluss auf das Vertragsverhältnis und die Forderungen des Netzbetreibers.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
12 hilft die Antwort

Nach Ablauf der Erstvertragslaufzeit ist eine Kündigung jederzeit mit 14-tägiger Vorankündigungsfrist schriftlich möglich.

Kündigen können Sie ganz einfach über unser Kundenportal.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
10 hilft die Antwort

Ihr Vertragsangebot wird von uns mit der Lieferbestätigung angenommen und der Vertrag kommt somit zustande. Bis zu diesem Zeitpunkt können Sie jederzeit von Ihrem Angebot zurücktreten. Nach dem Erhalt der Lieferbestätigung können Sie als...

Weiter lesen

Nach Ablauf der Erstvertragslaufzeit ist eine Kündigung jederzeit mit 14-tägiger Vorankündigungsfrist schriftich möglich.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
4 hilft die Antwort

Sie erhalten 11 x pro Jahr eine Teilbetragsrechnung. Im ersten Monat zahlen Sie keinen Abschlag.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
11 hilft die Antwort

Ihren Teilzahlungsplan erhalten Sie mit der Lieferbestätigung – in der Regel etwa drei Wochen nach Auftragseingang.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
10 hilft die Antwort

Wenn Sie vor der Mindestvertragslaufzeit kündigen, bekommen wir eben zu diesem Termin von Ihrem Netzbetreiber die bezogene Energiemenge mitgeteilt. Auf Basis dieser Mengen und diesem Zeitraum erhalten Sie dann unsere Rechnung.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
4 hilft die Antwort